Interessengemeinschaft Profitraining

Interessengemeinschaft Professionelles Tanztraining für Köln

 

 

Wofür steht die Interessengemeinschaft?

 

Die Interessengemeinschaft Professionelles Tanztraining Köln (IG Profitraining) besteht derzeit aus ca. 100 Mitgliedern der freien Kölner Tanzszene und wurde im Sommer 2018 gegründet, um das Fortbestehen eines täglichen Tanztrainings und Workshops für professionelle Tänzer*innen zu sichern. Die IG Profitraining besteht aus vielen Akteur*innen der freien Tanzszene und versteht sich als eine gemeinschaftliche Initiative.

Die IG Profitraining stärkt die Tanzcommunity in Köln und schafft Weiterbildungsmöglichkeiten für freischaffende Tänzer*innen, indem sie ein tägliches Tanztraining für professionelle Tanzschaffende, sowie regelmäßige Workshops in Kooperation mit dem Schauspiel Köln und der Hochschule für Musik und Tanz Köln organisiert.

Die IG Profitraining wird gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln (Projekte von Interessenvertretungen der freien Szene), das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste) und unterstützt von ZAIK, Quartier am Hafen und der Tanzfaktur.

Die IG Profitraining braucht weiterhin zu jeder neuen Periode eine Mindestanzahl an Mitgliedern, um als Interessenvertretung von der Stadt Köln gefördert zu werden.

 

 

Warum sollte man beitreten?

 

- Ich habe Interesse ein Teil der Gemeinschaft von professionellen Tänzer*innen in Köln zu sein.

- Ich unterstütze die freie Tanzszene Köln, durch eine Struktur, welche Weiterbildungsmöglichkeiten organisiert (tägliches professionelles Tanztraining und regelmäßige Workshops).

- Ich nehme regelmäßig an professionellen Tanztrainings und Workshops aus beruflichen Gründen Teil.

- Ich bin Studierende, Lehrende, Chorgraph*in und möchte eine vielfältige Kölner Tanzszene unterstützen, die durch ein regelmäßiges Profitraining sowie Workshops enorm profitiert: als Ort der Weiterbildung und des Netzwerkens

 

Was macht die Interessensvertretung?

- Repräsentiert die Gemeinschaft bei Partnern und Förderern.

- Verwaltet die Finanzen der Interessengemeinschaft und kümmert sich um die allgemeine Koordination.

- Kuratiert das Trainings- und Workshopprogramm.

- Verwaltet den Online Auftritt und bringt Infos auf den aktuellsten Stand.

 

 

Mitglieder

 

Wie trete ich bei?

Fülle das Formular aus und sende es via email an: silvia@igprofitraining.de oder per Post an Silvia Ehnis Brühler Str. 33, 50968 Köln.

Formular download

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 20 Euro und gilt für den Zeitraum von September 2019 – Dezember 2020.

Eine Zahlungsbestätigung und eine Quittung erfolgen per Email nach Geldeingang.

 

 

Was bekommst du dafür?

 

- Regelmäßige Infos über Trainings und Workshops via Newsletter und/oder Facebook

- Reduzierter Preis der 10erKarte: 45 € statt 50 €.

- 10% Rabatt auf Workshops.

- Einladung die Struktur und die Interessengemeinschaft mit zu gestalten, in Form von Surveys oder Teammeetings.

 

 

 

 

 

 

Interessengemeinschaft Profitraining

 

Silvia Ehnis - Michael Maurissens - Karoline Strys

 

 

 

IG Profitraining wird gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

IG Profitraining wird unterstützt durch ZAIK, Quartier am Hafen und Tanzfaktur.

IG Profitraining kooperiert mit dem Zentrum für Zeitgenössischen Tanz/Hochschule für Musik und Tanz Köln und tanz Köln/Schauspiel Köln.